Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Artyria Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

carsy

Optio

  • »carsy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Wohnort: kurz vorm Tal der Ahnungslosen

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Dezember 2013, 17:25

Stadtverteidigung..das ewige Rätsel

:cap

ein etwas hektischer Ägypter aus den Reihen der GEZ hat ein Frage zu nachfolgender Anzeige aus der Stadtverteidigung:

Verteidigung Oberstadt

ANGRIFFE ERWARTET
900
BISHER VERTEIDIGT
900
DEIN BEITRAG
903

gibt es für die 3 Extrakämpfe ein Bienchen..oder so?!? 8)

2

Montag, 2. Dezember 2013, 19:24

Also erstmal ist es eine Frechheit, das die Ägypter nur 900 brauchen und andere Nationen dafür über 3000!!!!!!!!!
Welt 2 ist der Restmüll der sich in Welt 1 nicht durchsetzen konnte.

fighter

unregistriert

3

Montag, 2. Dezember 2013, 19:34

und?

es wäre unfair, wenns anders wär

sollen etwa 5 phönizer genauso viele kämpfe wie 75 Germanen machen müssen??????

4

Montag, 2. Dezember 2013, 19:39

Lol...also erstmal nur für Dich...! Ägypter sind keine Phönizier.

Und unfair ist das 5 Phöngypter die komplette Stadt mit einem durchschnittlichem Einsatz alleine verteidigen können, während sich 75 germanen den Ar...aufreißen müssen um mal 2 Stadtteile zu schaffen!!!

Edit: Es ist mir auch durchaus bewusst das ich dem Umgangston gerade nicht entspreche, wenn ich gesperrt werde, werde ich halt gesperrt, ich habe sowieso das beschiss.... Volk gewählt.
Welt 2 ist der Restmüll der sich in Welt 1 nicht durchsetzen konnte.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jackomo« (2. Dezember 2013, 20:26) aus folgendem Grund: Umgangston


fighter

unregistriert

5

Montag, 2. Dezember 2013, 19:51

boah schlimm, hab phönizer statt ägypter genommen, könnt mir echt nichts schlimmeres vorstellen...
lies dir bitte noch mal meinem post durch und denk nochmal zwei sekunden darüber nach.
Es haben bis jetzt in w1 116 Germanen Punkte bei den Volkshelden gesammelt.
Bei den Ägyptern sinds 36
und jetzt möchtest du mir erzählen, dass es eine Frechheit ist, dass die Germanen mehr Kämpfe machen müssen???
glaubst du für die ägypter ist es weniger anstrengend die Stadtverteidigung zu erledigen?
Und jetzt frage ich mich, wer hier das Watthirn ist...

6

Montag, 2. Dezember 2013, 20:00

Also liebster Schwallwassersabbler!

1 Ägypter kann gaaaanz alleine einen Stadtteil verteidigen, wenn er allein die Angriffe plus etwas Schlachtrufe dafür hergibt...

Und die Punkte bei den volshelden, mein kleines Unwisserli rühren bei den Germanen garantiert nicht aus der Stadtverteidigung, sonst sähe es da anders aus ;)

Denn was viele von Deiner Dummbrabblerart ( von denen es hier leider viel zu viele gibt) immer wieder übersehen ist, das es zwar viele Germanen gibt, die auch ein paar Punkte holen, das Groß von denen aber Skillclowns ohne einen Sinn und Plan sind, die eher mal zufällig Kriegsgegner angreifen und dann gewertet werden um den Schnitt nach unten zu ziehen aber das ist wieder ein anderes Thema.

Also einfach mal Dein klugsche.... Geschwätz für Dich behalten, danke!!!
Welt 2 ist der Restmüll der sich in Welt 1 nicht durchsetzen konnte.

fighter

unregistriert

7

Montag, 2. Dezember 2013, 20:13

1 Ägypter kann gaaaanz alleine einen Stadtteil verteidigen, wenn er allein die Angriffe plus etwas Schlachtrufe dafür hergibt...
5 Germanen können das auch,
und bei den Germanen wirds mehr aureusspieler geben als bei den ägyptern

Und die Punkte bei den volshelden, mein kleines Unwisserli rühren bei den Germanen garantiert nicht aus der Stadtverteidigung, sonst sähe es da anders aus ;)
is bei anderen völkern genauso,
hab die volkshelden als aktivitätsbeispiel genommen
und es ist davon auszugehen, dass im Verhältnis genauso viele germanen ,die bei den volkshelden sind, sich nicht an der stadtverteidigung beteiligen, wie ägypter
Denn was viele von Deiner Dummbrabblerart ( von denen es hier leider viel zu viele gibt) immer wieder übersehen ist, das es zwar viele Germanen gibt, die auch ein paar Punkte holen, das Groß von denen aber Skillclowns ohne einen Sinn und Plan sind, die eher mal zufällig Kriegsgegner angreifen und dann gewertet werden um den Schnitt nach unten zu ziehen aber das ist wieder ein anderes Thema.
nehmen wir mal an, es gäbe so viele.
meinst du, dass es die in anderen völkern nicht gibt, oder es nur alle Germanen skillclowns(was nichts mit der Stadtverteidigung zu tun hat...) und ohne plan sind

:patsch: :patsch: :patsch:

8

Montag, 2. Dezember 2013, 20:30

Dieser erlauchte Gedankenaustausch hat bestenfalls in der Kneipe was zu suchen, deshalb die Verschiebung. Wenn carsy als Leidtragender es wünscht, setze ich seinen Eröffnungspost isoliert oben wieder ein.
Bereit, wenn ihr es seid

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

**Sternchenmann** (02.12.2013)

carsy

Optio

  • »carsy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Wohnort: kurz vorm Tal der Ahnungslosen

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. Dezember 2013, 12:49

Hi Jackomo,

wäre schon von Interesse, warum besagter Ägypter 3 Kämpfe mehr als eigentlich nötig investieren musste.
Wenn SW hier antwortet, ist mir das eigentlich egal, aber ich schätze, dass es richtiger im Fehlerbereich aufgehoben ist

Danke und Gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jackomo (03.12.2013)